Martin Reyscher

„Seit Jahren begleitet mich die Frage, wie wir Miteinander und mit unserer Umwelt umgehen wollen.

Den Umgang, den wir gerade als Gesellschaft praktizieren, mit einem Ökologischen Fußabdruck, der mehr als eine Erde benötigt, der immer noch auf Wachstum setzt, Menschen und Böden ausbeutet, und in dem 147 Firmen den Großteil der Weltwirtschaft kontrollieren (Studie ETH Zürich),

den kann ich immer weniger mitgehen.“

http://www.martin-reyscher.de