Urbanolix

Innovative Abstrakte Europäische Kunst

Malerei Roland Scheel

Zum Teilen

Schreibe, wenn du kannst!
Höre zu, wenn du kannst!
Lies aufmerksam und
sprich gut über Andere.


Werde alt in Würde.
Erkenne die Nöte Anderer.
Nimm Noten und
singe oder brumme,

sodass der Hass erstumme.
Werde Brückenbauer und durch
Einsicht schlauer. Nicht
durch Paukentrichter fließt er,

der Fluss der Weisheit.
Liebe bedarf es.
Der darf es erfahren,
andere nicht wussten besser.

Doch manch einer hat nur Kleidung und
doch kann er glücklich sein,
die Glücksmomente lassen ihn
nicht im Stich,

im Regen stehen nicht. Nur Arme.
Gib ihnen ein Licht das spricht aus bunten Kleidern kannst du nähen den Gesellschaftsstoff,
vorbehalten nur für deine Schicht.

Die Welt wird bunter.
Schicht im Schacht.
Kurz vor Acht.
Die Achtsamkeit, die lacht.

Erwacht ihr dann doch am Tore,
hat das Mitgefühl uns und dich nicht verlore.
Innovative
Abstrakte
Europäische
Kunst

Lyrik Scheel-Rübsam

http://www.malerei-roland-scheel.de

[Für eine Kunst des Zusammenlebens!

Kooperativer und friedlicher Umgang unter Fremden als Chance. Gutes Zusammenleben, ohne sich gegenseitig zu schaden. Der Pluralismus und Individualismus der Moderne.

Nebeneinander und Miteinander. Im Dialog.]

Innovative Abstrakte Europäische Kunst, Kunstsoziologie